Klassensprecherratsitzung vom 09.12.16

  • Bauzaun: Die Kinder fragen, wann der Bauzaun abgebaut und der Spielewagen und der Sandkasten wieder freigegeben werden. Herr Vaudlet teilt mit, dass der Bauzaun hoffentlich nach den Weihnachtsferien verschwunden ist. Er wird nochmals bei der Stadt nachfragen.
  • Aula: Die Stadt Bornheim hat mitgeteilt, dass die Sanierung der Aula bis zu den Osterferien 2017 fertiggestellt sein soll.
  • Schulausflug: Die Schülerinnen und Schüler wünschen sich einen gemeinsamen Schulausflug. Herr Vaudlet gefällt diese Idee sehr gut. Er wird sie auf der nächsten Lehrerkonferenz mit seinen Kolleginnen besprechen.
  • Schuldisko: Die Schuldisko soll vor den Sommerferien stattfinden. Auf der nächsten Klassensprechersitzung wird sie genau geplant.
  • Bälle: Herr Vaudlet schaut nach, ob wir noch Bälle haben. Falls nicht, wird der Förderverein gefragt, ob er nochmals neue anschaffen kann.
  • Schaukel: Die Kinder wünschen sich eine Schaukel für den Schulhof. Herr Vaudlet erklärt, dass es keine Schaukel geben wird, weil der Schulhof dafür zu klein ist und eine Schaukel zu daher zu viele Gefahren mit sich bringen würde.
  • Schulkino: Am 3. Februar wird es wieder ein Schulkino geben. Die Klassensprechersitzung hat entschieden, dass  der Film „Zoomania“ gezeigt wird. Die Klassensprecher der 4a entwickeln die Eintrittskarten. Eine Karte kostet 0,50 €. Die Schulpflegschaft wird gebeten sich um Popcorn und Getränke zu kümmern.
  • Mensatische: Die Kinder fragen, ob man in der Mensa auch „Zweier-Tische“ aufstellen kann. Herr Vaudlet wird diese Idee mit Frau Perez besprechen.
  • Pausenspiele: Nachdem der Bauzaun abgebaut wurde, wird die 4b die Pausenspiele wieder in den Spielewagen räumen und sie sortieren. Wenn Spiele ersetzt werden müssen, teilen die Kinder dies mit und der Förderverein wird gebeten neue Spielsachen (u.a. auch Kreide) neu anzuschaffen.
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martinus-Schule