Bundesjugendspiele und Sportspiele

Rund fünf Millionen Schülerinnen und Schüler nehmen jährlich an den Bundesjugendspielen teil; wie auch unsere dritten und vierten Klassen. Die sportlichen Wettkämpfe als jährliche Höhepunkte des Schulsports sind für die Schülerinnen und Schüler eine prägende Erfahrung. Werte wie Fairplay, Engagement und Teamgeist werden hier lebendig. Wir sehen die Bundesjugendspiele deshalb vor allem als Sportfest unserer Schulgemeinschaft, bei dem die Freude an der Bewegung und das gemeinsame Erlebnis im Mittelpunkt stehen.

Während die Großen sich beim Wettkampf messen, steht bei den Erst-und Zweitklässlern das gemeinsame Spiel im Vordergrund. Auf dem Sportplatz des SSV-Merten spielen wir auf dem tollen Kunstrasenplatz Fußball, laufen um die Wette oder machen gemeinsame Spiele z.B. mit dem Schwungtuch, Seilen oder Hüpfsäcken.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martinus-Schule