JeKits - Jedem Kind Instrument, Tanzen, Singen

JeKits ist ein kulturelles Bildungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen. Im Schwerpunkt Singen des JeKits-Programms steht das gemeinsame Singen in der Gruppe im Mittelpunkt. 

JeKits 1
Im ersten Schuljahr entdecken die Kinder innerhalb der musikalischen Grundbildung mit Liedern und Stimmspielen die Vielfalt der eigenen stimmlichen Möglichkeiten.

  • Jedes Kind erhält eine Unterrichtsstunde pro Woche im Klassenverband.
  • Der Unterricht wird von einem Tandem bestehend aus einer Lehrkraft der Grundschule und einer Lehrkraft der Musikschule erteilt.
  • Der Unterricht findet innerhalb der Stundentafel statt.
  • Der Unterricht ist verpflichtend und kostenfrei. 

JeKits 2
Im zweiten Schuljahr wird aufbauend auf die Inhalte aus JeKits 1 das gemeinsame Singen im JeKits-Chor weitergeführt. Unterstützt wird das Singen im JeKits-Chor durch verstärkten Stimmbildungsunterricht. Die Kinder lernen verschiedene Liedformen wie Refrainlieder und Kanons kennen und begleiten sich mit Gesten und Bewegungen. Sie entwickeln einen zunehmend differenzierten Umgang mit der Stimme als körpereigenes „Instrument“ und erweitern ihre gesanglichen Fähigkeiten. Dies stärkt die Wahrnehmung der eigenen Stimme als Ausdrucks- und Gestaltungsmittel.                              

  • Der JeKits-Chor besteht aus allen angemeldeten Kindern der Schule.
  • Jedes Kind erhält zwei Unterrichtsstunden im JeKits-Chor.
  • Jekits 2 ist freiwillig und kostenpflichtig.                                                                

Am Ende von JeKits 2 gestalten die Kinder eine Präsentation für die Schulöffentlichkeit, Eltern, Verwandte und Freunde. Diese Bühnenerfahrung ist zentraler Bestandteil des JeKits-Programms und rundet den Unterricht ab.

Hier erfährt man mehr über JeKits: https://www.jekits.de/

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martinus-Schule